Februar 2021: Digitale Fachgespräche statt E-world-Messestand

Nutzen Sie unser Alternativangebot zur E-world und treffen Sie uns digital!

Schwierige Zeiten erfodern neue Ideen und Konzepte. Um die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter zu schützen, haben wir bereits frühzeitig entschieden, in 2021 nicht als Aussteller auf der E-world präsent zu sein (unabhängig von der Verschiebung der Messe von Februar auf Mai).

Stattdessen bieten wir Ihnen mit unseren Fachgesprächen eine digitale Alternative an. Rund um den ursprünglichen Messetermin (09.-11.02.2021 sowie 16.-18.02.2021) können Sie sich zu ausgewählten Themen informieren und mit unseren Experten diskutieren:
kurz, knackig, kostenlos: jeweils eine Stunde (09:00-10:00 Uhr bzw. 14:00-15:00 Uhr), zu verschiedenen Schwerpunkten.

Die konkreten Themen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Diskutieren Sie mit uns digital unter anderem über...

Kunden-kommunikation

Professionell mit dem Letztverbraucher kommunizieren

Visualisierung für Vertriebe

Visualisierung ds Energieverbrauchs - gesetzliche Pflicht oder vertriebliche Kür?

Wohnungswirtschaft

Heizkostenabrechnung: Chancen und Risken für Stadtwerke durch den Eintritt in ein neues Geschäftsfeld

wMSB

Smart Metering - Rolle des Vertriebs bei der Vermarktung von Mehrwerten

Prozesse

Smart Metering Prozesse effizient und zukunftsorientiert gestalten

Stadtwerke-Treffpunkt Vertrieb

Smart Meter Rollout für Vertriebe - strategische Handlungsoptionen des Lieferanten vor dem Hintergrund des Smart Meter Rollouts

Ihre nächsten Termine

09.02.2021 Online
"Visualisierung des Energieverbrauchs - gesetzliche Pflicht oder vertriebliche Kür?"

09:00-10:00 Uhr
Sowohl das EnWG als als auch das MSBG verpflichten Stadtwerke zur Bereitstellung von Verbrauchsdaten für Letztverbraucher.
Wir diskutieren mit Ihnen in diesem Webinar:

  • wie Sie Verbrauchsdatenvisualisierung und Energiedatenmangement als Instrument zur Kundenbindung nutzen können
  • welche Möglichkeiten entsprechende Portal-Lösungen zur zielgruppenorientierten Kundenansprache bieten und welche Anwendungsfälle sich dahinter verbergen.

Sie sollten teilnehmen wenn

  • Sie Mitarbeiter oder Führungskraft im Vertrieb, in der Unternehmensentwicklung oder im Produktmanagement sind
  • Sie das Thema Visualisierung noch nicht gemeinsam mit smartOPTIMO umsetzen
10.02.2021 online
"Rollout gestalten: Professionelle Kommunikation mit Letztverbrauchern"

09:00-10:00 Uhr
Der Rollout hat begonnen. Und nun?
Zur richtigen Smart Meter-Strategie zählt auch ein durchdachtes Marketing. Als Stadtwerk brauchen Sie ein Team, das fit für den Rollout ist!

Über positive, proaktive Kommunikation müssen Sie die Öffentlichkeit informieren und für Akzeptanz der neuen Messtechnik intern und extern sorgen. Auf aktuelle und künftige Fragen der Kunden benötigen Sie die richtigen Antworten. Darüber hinaus sollten verschiedene Medienkanäle bedient werden. Das Messstellenbetriebsgesetz sieht umfangreiche Informationspflichten vor, die vom Messstellenbetreiber erfüllt werden müssen.

Wir unterstützen Sie gern bei dieser Herausforderung!

Von Workshops und Trainings über Flyer und Videos bis hin zur Homepage: Mit unseren Marketingmaßnahmen und Trainingskonzepten bieten wir Ihnen einen smarten Lösungsansatz zur professionellen Kundenkommunikation. Ob ganzheitliches Konzept oder einzelne Bausteine für bestimmte Medien und Zielgruppen: Nutzen Sie unsere zielgerichteten Produkte, die Sie als White Label Maßnahmen an Ihren individuellen Bedarf anpassen können.

Sie sollten teilnehmen wenn

  • Sie Mitarbeiter oder Führungskraft im Vertrieb, Marketing, Produktmanagement oder Netz sind
  • Sie das Thema Kundenkommunikation noch nicht gemeinsam mit smartOPTIMO umsetzen
11.02.2021 online
"Effizient und Zukunftsorientiert - die Smart Metering Prozesse im Fokus"

09:00-10:00 Uhr
Die regulatorischen und technischen Anforderungen an das Stadtwerk für die Umsetzung des Rollouts von Smart Metern sind komplex und ressourcenintensiv und erfordern eine frühzeitige Bedarfsanalyse zur Ausrichtung und Anpassung der Organisation von Prozessen, Technik und Systemen.
Haben Sie die zukünftigen Prozessabläufe, Verantwortlichkeiten und Strukturen in Ihrem Unternehmen schon geregelt?

Zunächst ist es wichtig Transparenz über die Prozessänderungen durch die Einführung der neuen Systeme zu bekommen. Auf dieser Basis können Vorbereitung und Schulung auf den Rollout und Regelbetrieb von modernen Messeinrichtungen und intelligenten Messsystemen erfolgen. 

Wir unterstützen Sie bei der effizienten, nachhaltigen Umsetzung der neuen Prozesse!

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie wir Sie mit unseren Tools und Dokumentationen unterstützen können

  • bei der effizienten Umsetzung regulatorischer Anforderungen und Marktentwicklungen
  • bei der nachhaltigen Prozessoptimierung
  • beim Wissenstransfer in Ihre Organisation
  • bei der Maßnahmenplanung für eine zentrale und nachhaltige Dokumentation im Stadtwerk als Basis für die Identifikation von Optimierungspotentialen

Sie sollten teilnehmen, wenn

  • Sie Führungskraft im Bereich Messstellenbetrieb, Technik, Abrechnung oder Netzbetrieb sind
  • Sie das Thema Smart Metering Prozesse noch nicht gemeinsam mit smatrOPTIMO umsetzen

 

16.02.2021 online
"Mehrwerte für private Letztverbraucher auf Basis moderner Messeinrichtungen"

09:00-10:00 Uhr
Informieren Sie sich in diesem Webinar über Möglichkeiten, privaten Letztverbrauchern auf Grundlage von modernen Messeinrichtungen Mehrwerte anzubieten:

  • Welche Bedürfnisse haben private Letztverbraucher und welche Anwendungsfälle ergeben sich für ein Produkt?
  • Was macht der Wettbewerb und welche Vermarktungsansätze ergeben sich für ein Produkt? --> Vorstellung von Praxisbeispielen aus der Branche

Sie sollten teilnehmen, wenn

  • Sie Mitarbeiter oder Führungskraft im Bereich Vertrieb, Unternehmensentwicklung oder Produktmanagement sind
  • Sie das Thema noch nicht gemeinsam mit smartOPTIMO umsetzen
17.02.2021 online
"Heizkostenabrechnung: Chancen und Risiken für Stadtwerke durch den Eintritt in ein neues Geschäftsfeld"

09:00-10:00 Uhr
Das Thema Heizkostenabrechnung ist in der Stadtwerke-Welt in aller Munde.

Erfahren Sie in diesem Webinar:

  • warum das Geschäftsfeld Heizkostenabrechnung / Submetering für Stadtwerke so wichtig ist
  • wie Stadtwerke im smartOPTIMO-Netzwerk für Ihre Kunden aus der Wohnungswirtschaft die Heizkostenabrechnung erstellen - wie auch Sie von einer Produkteinführung in einer Kooperation profitieren können

Sie sollten teilnehmen, wenn

  • Sie Mitarbeiter oder Führungskafr im Bereich Vertrieb, Unternehmensentwicklung oder Produktmanagement sind
  • Sie das Thema noch nicht gemeinsam mit smartOPTIMO umsetzen
18.02.2021 online
"Smart Meter Rollout für Vertriebe - strategische Handlungsoptionen des Lieferanten vor dem Hintergrund des Smart Meter Rollouts"

14:00-15:00 Uhr
Lernen Sie warum es höchste Zeit ist sich als Vertrieb mit dem Thema Smart Metering zu beschäftigen und wie smartOPTIMO als ein führendes Stadtwerke-Netzwerk bei der Produktbewertung vorgeht.

Sie sollten teilnehmen, wenn

  • Mitabreiter oder Führungskraft im Bereich Vertrieb oder Produktmanagement sind
  • Sie noch nicht Mitglied im Stadtwerke-Treffpunkt Vertrieb sind
18.02.2021 online
"Wettbewerblicher Messstellenbetrieb – Das Smart Meter Gateway als Instrument für die Kundenbindung und -gewinnung"

09:00-10:00 Uhr
Informieren Sie sich in diesem Webinar über:

  • die Rolle das Smart Meter Gateways für die zukünftige Positionierung des Stadtwerke Vertriebs
  • Hintergründe und Rahmenbedingungen für das Geschäftsfeld wettbewerblicher Messstellenbetrieb
  • Umsetzungsoptionen für den wettbewerblichen Messstellenbetrieb im Stadtwerk

Sie sollten teilnehmen, wenn

  • Sie Mitarbeiter oder Führungskraft im Bereich Vertrieb, Produktmanagement oder Unternehmensentwicklung sind
  • Sie dieses Thema noch nicht gemeinsam mit smartOPTIMO umsetzen

Ausblick: smartOPTIMO auf der E-world 2022

2022 soll die E-world laut Veranstaltern wieder wie gewohnt im Februar stattfinden. Auch smartOPTIMO plant in 2022 wieder wie gewohnt als Aussteller auf der Messe dabei zu sein. Merken Sie sich den Termin doch schon mal vor: 08.02. - 10.02.2022

Für Fragen rund um die digitalen Fachgespräche und die E-world-Teilnahme 2022 stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Telefonisch unter 0541 600680 16

per E-Mail unter treffpunkt@smartoptimo.de

 

 

 

E-world verschoben – im Februar noch nichts vor?

Nutzen Sie unsere Fachgespräche als digitale Alternative zur E-world:

kurz, knackig, kostenlos:
09.-11.02. sowie 16.-18.02.2021, jeweils eine Stunde
zu verschiedenen Schwerpunkten rund um den Rollout intelligenter Messsysteme

Wir freuen uns, Sie digital zu treffen!

Hanna Wiemann
Marketing & Veranstaltungen

hanna.wiemann@smartoptimo.de
0541-60068016