Eine Person hält eine Vortrag vor weiteren Personen

Messsystem-Management

Die Aufgabe des Messsystem-Management-Systems (MsM):

Alle Marktrollen, die Daten aus dem Gateway empfangen, benötigen zukünftig eine Lösung zur Abbildung der neuen Marktkommunikation (inkl. Entschlüsselung und Anbindung an die Public-Key-lnfrastruktur) sowie zur Steuerung der Prozesse zwischen Stadtwerke-IT-Landschaft und Gateway-Administrator. Diese Aufgabe übernimmt das Messsystem-Management-System.

Unsere Leistungen

Die Plattformen für Messsystem-Management und Gateway-Administration sind die Basis für die Abbildung des intelligenten Messstellenbetriebs (iMSB). Die Erfüllung der gesetzlich definierten Sicherheitsanforderungen ist mit der smartOPTIMO-Lösung ebenso  gegeben wie die standardisierte Anbindung an die Stadtwerke-IT-Landschaft. Wir bieten Ihnen:

Systemplattform

Systembereitstellung für Gateway-Administration und Messsystem-Management: Mandantenlösung im Software as a Service-Modell (SaaS), Größenabhängiges Lizenzmodell, Standardisierte Module, Massendatentauglich (Big Data)

Erfüllung der BSI-Sicherheitsanforderungen: ISO-zertifiziertes, redundantes Rechenzentrum, PKI-Modul (Public-Key-lnfrastruktur), HSM (Hardware Security Modul)

Schnittstellen/Anbindung an nachgelagerte Systeme: Schnittstellenadapter zu gängigen Backendsystemen

Testzugang: Kennenlernen und Testen von GWA- und MsM-System im Koperationsprojekt „Messsysteme – Technik & Prozesse“

Im Rahmen des intelligenten Messstellenbetriebs müssen Sie als Stadtwerk zahlreiche neue und veränderte Prozesse umsetzen.

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung von Prozessstandards, der Entwicklung von neuen Prozessen sowie bei der Prozessoptimierung.

Prozessplattform

Prozesse Messsystem-Management

(variieren je nach Marktrolle)

MsM-Prozesse für alle Marktrollen: Verifizierung und Entschlüsselung von Datenpaketen, Abbildung der neuen Marktkommunikation

Weitere Netz-/MSB-Prozesse: Absetzen von Schaltbefehlen für steuerbare Anlagen (CLS), Geräteverwaltung, Eichfristüberwachung, Anbindung an Workforce-Managementsysteme möglich

Weitere Vertriebs-Prozesse: Empfang von Messwerten aus dem Gateway, Übertragung von Profilen an den Gateway-Administrator

Produktflyer zum Download

Produktflyer Messsystem-Management (MsM)

Ihre nächsten Termine

07.12.2022 Online
"1x1 der Energiewirtschaft"

In diesem Seminar erfahren Sie kompakt und praxisorientiert alles über Aufgaben, Begriffe und Zusammenhänge in der Energiewirtschaft. Unser Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter im Stadtwerk, insbesondere an Neu- und Quereinsteiger und Auszubildende. Neben fachspezifischem Know-how erhalten Sie Informationen über das aktuelle Marktgeschehen sowie der technischen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge. Es werden die Grundkenntnisse der Energiewirtschaft vermittelt. Zudem starten Auszubildende mit einem fundierten Einblick der Energiewirtschaft ins Berufsleben. Das Seminar wird von smartOPTIMO in Zusammenarbeit mit Campus-EW durchgeführt. Diskutieren Sie Ihre Fragestellungen gemeinsam mit uns.

07.12.2022 Online
Rolloutstrategie gMSB

Im Rahmen des Seminars sollen die folgenden Themengebiete und die daraus abgeleiteten Ziel die Bestandteile sein:

  • Rechtlicher Hintergrund und Änderungen gesetzlicher Rahmenbedingungen
    • Ziel: Sie haben die Hintergründe und möglichen Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen kennengelernt.
       
  • Allgemeine Ausgangslage
    • Möglichkeiten ohne konkretere Rolloutstrategie
  • Einflussfaktoren Rollout
    • Ziel: Definition der internen Faktoren, die Rahmen für Rolloutstrategie bilden.
       
  • Mögliche Zielszenarien für Rollout
    • Ziel: Aufzeigen der unterschiedlichen Pfade für Rolloutstrategie abhängig von vordefinierten Einflussfaktoren.
08.12.2022 Online
Sichere Lieferkette - Schulung

Das BSI fordert von SMGW-Herstellern auf, als Teil der Zertifizierung konkrete Vorgaben zur Absicherung der gesamten Lieferkette zu entwickeln. Die Einhaltung dieser Vorgaben ist somit Liefer- und Montagevoraussetzung für Sie als Stadtwerk und bedeutet, dass alle notwendigen Prozesse in Ihrem Unternehmen vor der ersten Lieferung implementiert sein müssen.

Im Rahmen des Seminars werden Sie durch uns zur „Berechtigten Person“ geschult und mit der notwendigen Hardware und Zugangs-Berechtigungen für die SiLKe-Plattform ausgestattet, um so gemäß den Vorgaben die Sichere Lieferkette in Ihrem Unternehmen abbilden zu können.

Die Teilnehmerzahl ist bei dieser Schulung leider beschränkt. Sollten Sie mit mehreren Kollegen aus Ihrem Stadtwerk an der Schulung teilnehmen wollen, so setzen Sie sich bitte mit Frau Sara Schulze (Email, sara.schulze@smartoptimo.de oder Tel. 0541 600 680-43) in Verbindung. Wir prüfen dann individuell, ob wir an Ihrem gewünschten Schulungstag noch freie Kapazitäten vorhanden sind.

Wir freuen uns auf Sie!

Henning Meyer
Leiter IT-Leistungen & Prozessleistungen

henning.meyer@smartoptimo.de
0251 694-3569