Kooperationsprojekt Messsysteme - Technik & Prozesse

Technik und Systeme von morgen testen.

Begleiten Sie den Rollout mit sinnvollem Ressourceneinsatz und erweitern Sie die Kompetenz Ihres Stadtwerks schrittweise!

Die Einführung intelligenter Messsysteme führt zu einem Paradigmenwechsel im Messwesen: Neue Systeme, Technologien und Prozesse führen zu einem Wandel und einer digitalen IT-Landschaft. Die Anforderungen sind komplex – für die Einführung aber auch für den effizienten Betrieb und die Weiterentwicklung neuer Geschäftsmodelle. Das Kooperationsprojekt „Messsysteme – Technik & Prozesse“ ist ein Projekt zur schrittweisen Einführung von Messsystemen, exklusiv für unsere Stadtwerke-Treffpunkt-Teilnehmer. Es bietet Ihnen die Möglichkeit mit geringem Aufwand die Prozesse und notwendigen Systeme für den intelligenten Messstellenbetrieb zu testen.

Getestet werden im Projekt

  • verfügbare Messsysteme
  • Telekommunikationstechnologie
  • Prozesse
  • Systeme und Funktionalitäten für Gateway-Administration und Messsystem-Management Funktionalitäten

Mit der Teilnahme am Kooperationsprojekt sind Sie umfassend auf die Einführung der Messsysteme vorbereitet, informiert und haben selbst praxisorientiert relevante Erfahrungen gesammelt.

Sie bereiten sich selbst aktiv vor, profitieren aber im Projekt vom Know-How-Austausch innerhalb des Netzwerks und umfangreicher Unterstützung durch smartOPTIMO.

Ziele & Leistungen

Innerhalb des Kooperationsprojektes „Messsysteme – Technik und Prozesse“ wird die Einführung der neuen Messsysteme unter den Gesichtspunkten der technischen und prozessualen Veränderungen betrachtet. Konkret werden der Aufbau einer gemeinsamen Technologieplattform sowie der Test von Hardware- und IT-Systemen vorbereitet und umgesetzt. Das Projektvorgehen gliedert sich in unterschiedliche Levels.

Ziel des Kooperationsprojekts ist es, mit verfügbaren intelligenten Messsystemen sowie GWA- und Messsystem-Management-Systemen (MsM-Systemen) verschiedene Anwendungsfälle zu nutzen, um damit praxisorientierte Erfahrungen für zukünftige Anforderungen an Prozesse, Organisation und IT-Systeme zu generieren. Die Auswahl der Test-Messsysteme erfolgt in Workshops auf Basis der Verfügbarkeit.

Im Projekt sind im Wesentlichen die folgenden Komponenten enthalten:

Workshops

Information und Austausch

Hardware & Systeme

Bereitstellung von Messsystemen, GWA-/MsM-/ Visualisierungssystem und Mandanten für den Praxistest

Anwendungsfälle

Bereitstellung von Testszenarien für verschiedene Anwendungsfälle und Abbildung von Tarifen

Dokumentationen

Bereitstellung der Unterlagen

Hintergrund Stadtwerke-Treffpunkt & Kooperationsprojekt:
Als Kooperationspartner und Teilnehmer beim „Stadtwerke-Treffpunkt“ können Sie sich zu neuen Anforderungen sowie sich ändernden Regularien regional austauschen und unsere Experten befragen.

Das Kooperationsprojekt bietet Ihnen:

  • Pilotsysteme für Gateway Administration, Messsystem-Management (MsM) und Visualisierung
  • Schrittweises, praxisorientiertes Vorgehen mit vertretbarem und sinnvollem Einsatz von Ressourcen und finanziellen Mitteln
  • Strukturierte Vorbereitung (konzeptionell vorgedacht und vorgetestet)
  • Entwicklung der eigenen Organisation/ Mitarbeiter
  • Herstellerunabhängige Tests
  • Regionale Workshops und Webinare
  • Test-Module nach Bedarf

 

Treffen Sie zeitgerechte Entscheidungen
für Organisation, IT, Systeme und Schnittstellen!

Ihre nächsten Termine

07.03.2019 Ort folgt
Kooperationsprojekt Messsysteme 01/2019 - Region NRW + NDS

Weitere Informationen folgen.

14.03.2019 Ort folgt
Kooperationsprojekt Messsysteme 01/2019 - Region MPV, SH

Weitere Informationen folgen.

19.03.2019 Ort folgt
Kooperationsprojekt Messsysteme 01/2019 - Region Hessen

Weitere Informationen folgen.

28.05.2019 Ort folgt
Kooperationsprojekt Messsysteme 02/2019 - Region NRW + Hessen

Weitere Informationen folgen.

18.06.2019 Ort folgt
Kooperationsprojekt Messsysteme 02/2019 - Region NDS, SH, MVP

Weitere Informationen folgen.

27.11.2019 Factory Hotel, Münster
Kooperationsprojekt Messsysteme 03/2019 - überregional

Weitere Informationen folgen.

Ingo Lübke
Leitung Marketing & Veranstaltungen

ingo.luebke@smartoptimo.de
0251 694-3588