Beratung zur Heizkostenabrechnung

Individuelle Beratungsleistungen

Die Wohnungswirtschaft als wichtige Zielgruppe ist derzeit in der Stadtwerke-Welt in aller Munde.
Der § 6 des Messstellenbetriebsgesetzes (Liegenschaftsparagraph) und die zunehmende Digitalisierung werden den Markt der Energiemessung und -abrechnung stark verändern. Aktuell stehen hierbei die Heiz- und Betriebskostenabrechnung bzw. das Submetering im Fokus.

Im Rahmen unserer Plattform Wohnungswirtschaft bieten wir Ihnen gerne individuelle Beratungsleistungen rund um das Thema der Heizkostenabrechnung – von der Geschäftsmodellanalyse, über den Business Case bis zur Produkteinführung

Informieren Sie sich gern hier  auf der weiterführenden Seite zu unserem Kooperationsprojekt oder kontaktieren Sie uns direkt.

Gern beantworten wir Ihre Fragen!

Ihre nächsten Termine

Sobald die nächsten Termine dieser Reihe anstehen, finden Sie diese hier gelistet.

04.10.2021 folgt (Ruhrgebiet wenn möglich)
Workshop | Lösungen für die Wohnungswirtschaft

Im Rahmen der Plattform Wohnungswirtschaft bieten wir diesen ganztägigen Workshop (10:00-16:00 Uhr) an. Wir planen, ihn im Ruhrgebiet als Präsenzveranstaltung durchzuführen - dies ist jedoch noch in Klärung aufgrund der Situation rund um Corona.

Folgende Fragen werden im Rahmen des Workshops mit den teilnehmenden Stadtwerken diskutiert:

  1. Was will der wohnungswirtschaftlich Kunde? Welche Unterschiede gibt es in den Kundengruppen?
  2. Was bieten Stadtwerke der Wohnungswirtschaft heute an? Wie kann eine Produktroadmap für die Wohnungswirtschaft im Stadtwerk aussehen oder wie sieht sie aus?
    1. Wie kann ich welche Produkte bündeln?
    2. Wie kann ich die Kundenerwartung erfüllen?
    3. Wie gestalte ich eine effiziente Produktentwicklung?
  3. Intern im Stadtwerk: Erfahrungsaustausch zur Vernetzung zwischen verschiedenen Abteilungen im Stadtwerk (wie kann ich alle notwendigen Stellen zu einer effizienten Zusammenarbeit bewegen?)
  4. Was darf ich als Stadtwerk anbieten? Umgang mit möglichen regulatorischen Hemmnissen
  5. Nächste Schritte / weiteres Vorgehen

Kosten: 590 Euro
Maximal 2 Teilnehmer je Stadtwerk

Haben Sie Interesse an einer Teilnahme? Dann melden Sie sich - gern telefonisch - bei Maximilian Joßbächer unter 0251 694-3556 oder per E-Mail: maximilian.jossbaecher@smartoptimo.de

 

Maximilian Joßbächer
Leiter Geschäftseinheit Beratung, Netzwerk, Kunden

maximilian.jossbaecher(at)smartoptimo.de
0251 694-3556