Ihr kommunales Partnernetzwerk
rund ums klassische & intelligente Messwesen

smartOPTIMO als Lösungsanbieter für Geschäftsmodelle sowie alle aktuellen und künftigen Herausforderungen rund um das Messwesen ist der Partner kommunaler Versorger.

Die aktuellen Herausforderungen in der Energiewelt sind vielschichtig und komplex. Neben umfangreichen technischen Anforderungen müssen für eine langfristig wirtschaftliche Ausrichtung auch in den Bereichen Vertrieb und Prozesse Anpassungen vorgenommen werden. smartOPTIMO bietet für die wirtschaftliche Lösung dieser Herausforderungen eine Kompetenz-, Prozess-, Technologie- und Einkaufsplattform an.

So unterstützen wir Sie auf verschiedenen Ebenen entlang der System- und Prozesskette vom Messsystem, über TK-Lösungen, GWA- und MsM-System bis hin zur Anbindung an Backend-Systeme und Kundenkommunikation mit unseren Leistungen. Unser Team verfügt über langjährige, praxisbasierte Erfahrungen im eigenen Messwesen und steht Ihnen in den Bereichen Beratung, Kooperationsnetzwerke sowie Technik, Systeme und Prozesse mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr Kooperationsnetzwerk

Wir schaffen Netzwerke für die Energiebranche

Ihr Beratungspartner

Wir beraten Sie rund um das intelligente Messwesen

Ihre Systemplattform

Wir versorgen Sie mit der notwendigen Technologie.

Übrigens: smartOPTIMO ist 10 Jahre jung geworden!

Ihre Vorteile

Austausch auf Augenhöhe

im kommunalen Netzwerk mit regionalen Partnern vor Ort.

Kostenvorteile im Netzwerk

durch gemeinsame Beschaffung, Mandantenkonzept und Standardmodule.

Praxisorientiertes Vorgehen

unterstützt durch ein Team mit umfassender Erfahrung im neuen und klassischen Messwesen

Alle Leistungen aus einer Hand:

nur ein Ansprechpartner, hohe Transparenz, keine versteckten Kosten.

Mehr erfahren

Aktuelle Veranstaltungen

20.06.2019 Osnabrück
18.07.2019 Osnabrück
MsM Schulung

Die Schulung richtet sich an Partner der Gateway-Administration und/oder Mitglieder im Stadtwerke-Treffpunkt, die das smartOPTIMO MsM-System nutzen Die Schulung besteht aus einem Grundlagenmodul und einer Webservice-Variante.

25.06.2019 Hirschaid - Sassanfahrt
Stadtwerke-Treffpunkt 02/2019 - Region Süd

Veranstaltungsort:

Schloss Sassanfahrt

Schloßplatz 1

96114 Hirschaid

 

 

Zeitplan:

•09:00 - 09:30 Begrüßungsimbiss

09:30 Beginn SWTP

12:30 Ende SWTP, gemeinsames Mittagessen

•13:15 Technisches Kooperationsprojekt

•ca. 16:15 Ende

25.06.2019 Hirschaid - Sassanfahrt
Technisches Kooperationsprojekt 02/2019 - Region Süd

Veranstaltungsort:

Schloss Sassanfahrt

Schloßplatz 1

96114 Hirschaid

 

 

Zeitplan:

•09:00 - 09:30 Begrüßungsimbiss

09:30 Beginn SWTP

12:30 Ende SWTP, gemeinsames Mittagessen

13:15 Techn. Kooperationsprojekt   

ca. 16:15 Ende

26.06.2019 Münster
Wettbewerblicher Messstellenbetrieb (wMSB)

Als wettbewerblicher Messstellenbetreiber sind Sie in der Lage Ihre Vertriebsprodukte durch Mehrwertdienstleistungen zu erweitern und so für weitere Kundengruppen interessant zu werden oder höhere Margen zu generieren. Aber was steckt alles dahinter?
Um Ihnen eine ganzheitliche Sicht auf das Thema wettbewerblicher Messstellenbetrieb zu ermöglichen, bietet smartOPTIMO dieses Seminar an. Diskutieren Sie mit uns u.a. folgende Fragen: Welche Umsetzungsoptionen für den wMSB hat das Stadtwerk? Was brauche ich alles für den Aufbau eines wettbewerblichen MSB? Was sind mögliche Zielgruppen und Mehrwertleistungen? Wie viele Kunden benötige ich um das neue Geschäftsfeld wirtschaftlich abzubilden? Welche Kosten sind zu berücksichtigen und welche Erlöskomponenten gibt es?

29.08.2019 Georgsmarienhütte
Marktkommunikation und Prozesse - Sonderveranstaltung zur MaKo 2020

Diesem Seminar kommt aufgrund des derzeit laufenden Konsultationsverfahrens zur sog. MaKo 2020 (BK6-18-032) eine besondere Bedeutung zu: Das für den Zeitraum ab 2020 angedachte Kommunikationsmodell entspricht noch nicht einer sternförmigen Marktkommunikation, in deren Zentrum das Gateway steht. Die neuen Prozessbeschreibungen aller Festlegungen zur Marktkommunikation Strom bringen dennoch weitreichende Veränderungen für alle Marktrollen mit sich. So führt z.B. die zukünftige Übertragung der Aggregationsverantwortung für iMSys auf den ÜNB dazu, diesen weitreichend in den Prozessausgestaltungen der elektronischen Marktkommunikation zu berücksichtigen - mit eklatanten Folgen für andere Marktrollen. Auch die Novellierung der Messwertaufbereitung und -übermittlung erfordert prozessuale Anpassungen und neue Prozesse mit Auswirkung auf sämtliche Marktrollen.

Diskutieren Sie mit uns über die angepassten und neuen Prozesse zur WiM, GPKE, MaBiS und MPES sowie u.a. folgende Fragen: Was bedeuten die Veränderungen im Detail für EVU und ihre IT-Systeme? Wie kann sich Ihr Unternehmen vorbereiten und wie können die entsprechenden Maßnahmen in Ihrem Haus umgesetzt werden, um mit der erhöhten Komplexität, nebst entsprechendem Aufwand, umzugehen? Was sind zu erwartende Fallstricke? Wie sehen Praxisbeispiele und Best Practise-Ansätze aus, um dem aus unserer Sicht zwingend notwendigen Handlungsbedarf nachzukommen?

Das Seminar wird in Kooperation von smartOPTIMO (Referent Daniel Eling) und Becker Büttner Held (Referent Manfred Jakobs) durchgeführt. Sollten Sie oder Ihre Kollegen vorab konkrete Fragen zu bestimmten Sachverhalten haben, teilen Sie uns dies gerne mit.

Neuigkeiten

smartOPTIMO bereitet Netzwerkpartner auf den iMSys-Rollout vor: Zweigleisiges Schulungsangebot zur Sicheren Lieferkette

Osnabrück – Mit zwei Schulungsangeboten zur Sicheren Lieferkette macht die smartOPTIMO GmbH & Co. KG ihre Partner im Stadtwerkenetzwerk fit für den...

Weiterlesen


Neben den Technischen Werken Osning und dem Überlandwerk Leinetal kooperiert auch Frankenmetering-Gesellschaft mit smartOPTIMO

Das Stadtwerke-Netzwerk smartOPTIMO mit Sitz in Münster und Osnabrück wächst stetig und gewinnt neue Partner im gesamten Bundesgebiet – von Norden bis...

Weiterlesen


Alle Beiträge

Wir setzen auf smartOPTIMO

Kunden und Partner

Stadtwerke-Treffpunkt & Technisches Kooperationsprojekt im Juni!

Haben Sie sich schon für unseren Stadtwerke-Treffpunkt und das Technische Kooperationsprojekt im Juni angemeldet? Alle Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie online in den jeweiligen Agenden der Termine. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!