Ihr kommunales Partnernetzwerk
rund ums klassische & intelligente Messwesen

smartOPTIMO als Lösungsanbieter für Geschäftsmodelle sowie alle aktuellen und künftigen Herausforderungen rund um das Messwesen ist der Partner kommunaler Versorger.

Die aktuellen Herausforderungen in der Energiewelt sind vielschichtig und komplex. Neben umfangreichen technischen Anforderungen müssen für eine langfristig wirtschaftliche Ausrichtung auch in den Bereichen Vertrieb und Prozesse Anpassungen vorgenommen werden. smartOPTIMO bietet für die wirtschaftliche Lösung dieser Herausforderungen eine Kompetenz-, Prozess-, Technologie- und Einkaufsplattform an.

So unterstützen wir Sie auf verschiedenen Ebenen entlang der System- und Prozesskette vom Messsystem, über TK-Lösungen, GWA- und MsM-System bis hin zur Anbindung an Backend-Systeme und Kundenkommunikation mit unseren Leistungen. Unser Team verfügt über langjährige, praxisbasierte Erfahrungen im eigenen Messwesen und steht Ihnen in den Bereichen Beratung, Kooperationsnetzwerke sowie Technik, Systeme und Prozesse mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr Kooperationsnetzwerk

Wir schaffen Netzwerke für die Energiebranche.

Ihr Beratungspartner

Wir beraten Sie rund um das intelligente Messwesen.

Ihre Systemplattform

Wir versorgen Sie mit der notwendigen Technologie.

Ihre Vorteile

Austausch auf Augenhöhe

im kommunalen Netzwerk mit regionalen Partnern vor Ort.

Kostenvorteile im Netzwerk

durch gemeinsame Beschaffung, Mandantenkonzept und Standardmodule.

Praxisorientiertes Vorgehen

unterstützt durch ein Team mit umfassender Erfahrung im neuen und klassischen Messwesen.

Alle Leistungen aus einer Hand

nur ein Ansprechpartner, hohe Transparenz, keine versteckten Kosten.

Mehr erfahren

Aktuelle Veranstaltungen

21.09.2021 Webkonferenz
Technisches Kooperationsprojekt 03/2021 - Überregional

Das nächste Technische Kooperationsprojekt findet aufgrund der aktuellen Lage als digitale Webkonferenz statt. Uhrzeit 08:30-12:30 Uhr

Weitere Informationen zu den Inhalten entnehmen Sie bitte der Agenda.

22.09.2021 Webkonferenz
Stadtwerke-Treffpunkt Vertrieb 4/2021 Teil 1- Überregional

Der September Workshop wird auf zwei halbe Tage verteilt: am 22.09.2021 sowie am 23.09.2021, jeweils von ca. 9:00-12:00 Uhr.

Die Termine am 22.09. und 23.09. sind NICHT alternativ, sondern ergänzen sich! Die Anmeldung für beide Tage erfolgt auf unserer Webseite unter dem Termin 22.09.2021.

Nähere Informationen zu den Inhalten der Veranstaltung folgen.

Wer sollte teilnehmen?

Der Stadtwerke-Treffpunkt richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Vertrieb, Marketing und Produktmanagement kommunaler Versorger.

Der Stadtwerke-Treffpunkt Vertrieb erfordert eine separate Beauftragung. Für nähere Informationen steht Ihnen gerne Maximilian Joßbächer zur Verfügung (0251 694 3556).

23.09.2021 Webkonferenz
Stadtwerke-Treffpunkt Vertrieb 4/2021 Teil 2 - Überregional

Der September Workshop wird auf zwei halbe Tage verteilt: am 22.09.2021 sowie am 23.09.2021, jeweils von ca. 9:00-12:00 Uhr.

Die Termine am 22.09. und 23.09. sind NICHT alternativ, sondern ergänzen sich! Die Anmeldung für beide Tage erfolgt auf unserer Webseite unter dem Termin 22.09.2021.

Nähere Informationen zu den Inhalten der Veranstaltung folgen.

27.09.2021 Online
"Neue Vorgaben für Verbrauchserfassung und Abrechnung von Wärme und Kälte" mit BBH

Uhrzeit: 10:00 - 12:30 Uhr

1. Einführung und Hintergrund zur FFVAV (BBH)

  • Vorgaben der EU-Energieeffizienzrichtlinie (EED) und deren Umsetztungshilfe
  • Stand der Umsetzung in deutsches Recht
  • Anwendungsbereich der FFVAV

2. Vorgaben für die Verbrauchserfassung (BBH)

  • Grundsätze der individuellen Verbrauchserfassung
  • Fernablesbarkeit von Messeinrichtungen
  • Übergangsfristen für den Bestand

3. Übermittlung von Abrechnungs- und Verbrauchsinformationen (BBH)

  • Art und Häufigkeit der Übermittlung von Abrechnungs- und Verbrauchsinformationen
  • Inhalt der regelmäßigen Abrechnungs- und Verbrauchsinformationen

4. Inhalt der Abrechnungs- und Verbrauchsinformationen (BBH)

  • Häufigkeit der Abrechnung von Wärme und Kälte
  • Inhaltliche Vorgaben für Wärme- und Kälteabrechnung

5. Zukünftiges Fernwärme-Messwesen in der Praxis (smartOPTIMO)

  • Technologie-Auswahl für die Fernauslesung von (Wärme-) Zählern
  • Konzeption des Zähler-Rollouts

Das Seminar wird von smartOPTIMO in Zusammenarbeit mit Becker Büttner Held durchgeführt. Diskutieren Sie Ihre Fragestellungen gemeinsam mit uns.

28.09.2021 Online
Neue Heizkostenverordnung gemeinsam mit BBH

Uhrzeit: 09:00 - 11:30 Uhr

Rechtliche Einordnung (BBH)

  • Hintergrund und Motivation
  • Vorgaben für Abrechnung und Technik: SMGW ja oder nein? Ist LoRa WAN noch möglich? 
  • Begriff der Interoperabilität
  • Submetering im Liegenschaftsmodell (§ 6 MsbG)
  • Mögliche Auswirkungen auf gMSB und Vertrieb
  • Exkurs: Novelle der FFVAV

Umsetzung im Stadtwerk (smartOPTIMO)

  • Motivation der Stadtwerke
  • Marktüberblick und Trends
  • Umsetzungsoptionen für Stadtwerke (insbesondere Wertschöpfungstiefe)
  • Lessons Learned aus einem Stadtwerke-Projekt

Das Seminar wird von smartOPTIMO in Zusammenarbeit mit Becker Büttner Held durchgeführt. Diskutieren Sie Ihre Fragestellungen gemeinsam mit uns.

Neuigkeiten

smartOPTIMO und neun Stadtwerke starten Pilotprojekt: Visualisierung des Stromverbrauchs aus der modernen Messeinrichtung im Praxistest

Moderne Messeinrichtungen (mME) bringen ohne weiteres Zutun wenig Transparenz in den Stromverbrauch von Haushaltskunden. In der Phase 2 des Projekts...

Weiterlesen


Digitale Fachhappen für den Info-Hunger rund um den iMSys-Rollout - smartOPTIMO veranstaltet vom 9. - 18. Februar 2021 digitale Fachgespräche als E-world-Alternative

EEG-Novelle, steuerbare Verbrauchseinrichtungen, Energieeffizienzrichtlinie, Redispatch 2.0 – ein ganzer Strauß neuer Themen und Anforderungen...

Weiterlesen


Alle Beiträge

Forum Netz & Vertrieb am 25. November - Jetzt anmelden!

Das Programm für unser diesjähriges digitales Forum Netz & Vertrieb steht - Sie können sich ab sofort zur Veranstaltung registrieren!

Bleiben Sie informiert und tauschen Sie sich mit Kollegen der Branche aus! Wir freuen uns auf Sie!

Wir setzen auf smartOPTIMO

Kunden und Partner